Schreimutter! You're welcome..

Hast du also den Kaiserschnitt Shitstorm überstanden, das Schweigen beim schöppele ausgehalten, das Starren beim Stillen deines zweijährigen Kindes ognoriert? Jetzt darfst du dir nun anhören, dass dein Kind sozio-emotional gestört sein wird, weil du ihm mal in ner höheren Stimmfrequenz und mit deutlicher Aussprache klargemacht hast, dass im Grossverteiler nicht Esswaren angefasst oder gar herumgeschmissen werden. You're welcome!

Adventskalender für die Familie

Ein Adventskalender, welcher euch als Familienzeit und schöne Begegnungen? Ich zeige euch, wie ihr euren Adventskalender für die ganze Familie so füllen könnt, dass ihr euch einerseits viel Weihnachtsvorbereitungsstress erspart und doch sehr viel Familienzeit zurückbekommt. 


What else..

Kleistern, Baby!

Herbstfreuden


Kleister...entweder mal liebt ihn oder man hasst ihn. Viele finden, Kleistern mit Kindern sei eine Riesensache und am Ende bliebe nur die Sauerei. 

Ich bin Hausfrau

Darüber wie es ist Hausfrau zu sein. #heschnütztue?

Ich zeig euch ein paar Sächeli, welche wir wohl nicht bräuchten aber so hübsch sind. 

Eine Vagina meldet sich zu Wort...

Dasch sowas wie ein Leserkommentar. Meine Meinung darüber, wie das Militär mit dem Wochenbetthönimuun umgeht. Die haben ja auch recht - es wollen fäng alle auf die Malediven, gell? Dabei herrscht hier KRIEG. 


Wo sind die Muttis?

Was gestern die perfekte Hausfrau, ist heute die Businessmama. Du hast nicht 17 Kinder, ein gut florierendes Unternehmen und bist stylopylo unterwegs? Sorry, denn verchaufsch di schlächt. Und nur dass du es weisst: Ich disse hier scho bitz. 


Sei der Arsch und trage die Verantwortung, Baby!

Du denkst ich habe ein geiles Blatt, ich hingegen bereite mich auf die emotionale Ladung vor, welche sich nach dem Spiel über mich entladen wird. #itsallabouttheperspective

Denk das nächste mal daran, wenn du die perfekte Familie mit dem perfekten Leben auf Insta oder irgendeinem Blog siehst. Sei einfach ein Arsch..

Mamaemokacke

Total verhindert wie ich war, hatte ich keine Ahnung, dass mich die Mutterliebe vollends zerstören würde - wahrscheinlich nachhaltig. Ich dachte damals, dass meine grösste Liebe bereits lebe. Bäääm...hesch ke Ahnig vo Muddigfüheu, naivo..


Solokalender


schläft grad..